Die neue Website der Krimi-Reihe Liestal (www.krimi-liestal.ch) ist ab Mitte September 2018 online!

Vorerst finden Sie alle Informationen zum Liestaler Krimiherbst hier.

VERANSTALTUNGEN:

Dienstag, 25. September 2018, 18.30 Uhr
Eintritt: Fr. 15.
/10.

Mörderisches Baselbiet. Buchvernissage von Barbara Saladin

Im Kanton Basel-Landschaft treiben Kriminelle, Rächer und Entführer ihr Unwesen, eifersüchtige Jäger greifen zur Flinte und erbitterte Feinde trachten sich nach dem Leben. Die Baselbieter Autorin Barbara Saladin stellt ihr neues Buch mit Kurzkrimis der Öffentlichkeit vor. Seien Sie gespannt auf rasante und skurrile Mordgeschichten voller Lokalkolorit!

Veranstaltungsort: Dichter- und Stadtmuseum, Rathausstr. 30, 4410 Liestal



Freitag, 28. September, 19.30 Uhr
Freiwilliger Austritt
Hauptkommissar Theobald Weinzäpfli und das Orakel von Tägertschi

Ein kriminell spannender Abend der pompösen Art. Im Mittelpunkt: ein einzigartiger Kriminalroman, geschrieben von Günter Struchen, in dem kein einziger Pistolenschuss fällt, kein Messer gezückt und keine Bombe gezündet wird. Dafür, sozusagen durch ein Hintertürli, wird jede Menge philosophisches Gedankengut eingeschleust.
Durch den Abend führen Musiker der Band Colibri.

Für alle Krimi- und Rätselfans, die nicht bis 19.30 Uhr warten können, besteht die Möglichkeit, selbst ermittelnd tätig zu werden: Block Stories erraten als Warm Up.

Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek Baselland, Emma-Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal
Caffè livro geöffnet: Happy Hour vor und offerierte Häppchen nach der Veranstaltung



Donnerstag, 4. Oktober, 19.30 Uhr
Freiwilliger Austritt
Martin Walker

Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, war Historiker und politischer Journalist, bevor er Krimi-Autor wurde. Er arbeitete 25 Jahre bei der britischen Tageszeitung «The Guardian» und lebt heute in Washington und im Périgord. In dieser geschichtsträchtigen Provinz mit seinen herrlichen Landschaften und kulinarischen Verführungen ermittelt Bruno, Chef de Police, bereits seinen zehnten Fall «Revanche». Die Bücher um den bodenständigen und schlitzohrigen Ermittler erscheinen mittlerweile in 15 Sprachen.

Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek Baselland, Emma-Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal
Caffè livro geöffnet: Happy Hour vor und offerierte Häppchen nach der Veranstaltung.



Freitag, 26. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Eintritt: Fr. 20.
/10.
Nordische Morde. Ein Krimiabend mit Verena Stössinger und Margreth Weisskopf Schwarz

Die Vielfalt nordischer Kriminalromane, in der Mankell und Stieg Larsson die Verkaufsspitze markieren, und deren hohe Qualität zeigen: Im Norden mordet sich’s scheinbar besser. Welche gesellschaftlichen und literarischen Voraussetzungen dazu beitragen und was die Faszination dieser Krimis ausmacht, erkundet unser Museumsleiter Stefan Hess zusammen mit der Autorin und Nordistin Verena Stössinger und der passionierten Krimileserin und Pfarrerin Margreth Weisskopf Schwarz. Für Spannung sorgen Auszüge aus Romanen von Anne Holt, die auch Krimimuffel überzeugen.

Veranstaltungsort: Dichter- und Stadtmuseum, Rathausstr. 30, 4410 Liestal



Samstag, 10. November 2018, 20.00 Uhr
Eintritt: Fr. 35.
(mit Konzertmenu ab 18.00 Uhr Fr. 70.
)
Neui Schangsongs & strubi Gschichte. Ein Abend mit Barbara Saladin, Florian Schneider und Angelo Signore

Barbara Saladin und Florian Schneider sind wieder zusammen auf Tournee: Die Krimiautorin und der Sänger und Liederschreiber aus dem Oberbaselbiet kommen mit einem neuen Programm zurück auf die grösseren und kleineren Bühnen der Region. Begleitet werden sie dabei vom Musiker Angelo Signore.

Künstler von hier schreiben für das Publikum von hier: Romantische Folksongs und groovige Lieder in der Mundart des Baselbiets wechseln sich ab mit spannend-versponnenen und kriminellen Geschichten, die hier vor der Haustüre spielen. Ein unverfälschter, einheimischer Spartenmix, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Veranstaltungsort: Kulturhotel Guggenheim, Wasserturmplatz 6/7, 4410 Liestal



Freitag, 16. November, 19.30 Uhr
Freiwilliger Austritt
Müller voll Basel

Ein tragischer, lustiger Kriminalroman vom Gewinner des Zürcher Krimipreises, Raphael Zehnder. Er hat es getan! Kriminalkommissär Benedikt Müller ist tatsächlich von Zürich nach Basel gezogen. Doch auch hier im Nordwesten schläft das Verbrechen nicht. Müller begibt sich mit seinem neuen Team zur Lösung des Falls in die Welt der Basler Polit-Elite - bis ihn die Spur schliesslich ins Altersheim und in eine Studenten-WG führt und die Ermittlungen auf einmal in eine ganz andere Richtung drängen.

Veranstaltungsort: Kantonsbibliothek Baselland, Emma-Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal
Caffè livro geöffnet: Happy Hour vor und offerierte Häppchen nach der Veranstaltung.



Dezember 2018:
Erleben Sie im Rahmen der Krimi-Reihe Liestal mehrere Kriminalfilme im Landkino (im Kino Sputnik). Das genaue Programm steht ab Oktober fest und wird dann aktualisiert.

Veranstaltungsort: Landkino im Kino Sputnik, Am Bahnhofplatz (Kulturhaus Palazzo), 4410 Liestal