Willkommen im Dichter:innen- und Stadtmuseum Liestal DISTL

Mitten im Liestaler Stedtli steht das Dichter:innen- und Stadtmuseum Liestal, kurz DISTL. Seine Dauerausstellung bietet auf zwei Etagen Einblicke in das Leben und Werk von bedeutenden Dichtern (Georg und Emma Herwegh, Josef Viktor Widmann, Carl Spitteler u.a.) sowie in die Geschichte und das Brauchtum der Stadt Liestal.

Zusammen mit seinem privaten Partner, Buchhandlung und Buchantiquariat ‹Poete-Näscht›, bildet es einen Treffpunkt für Kulturinteressierte in der Altstadt. Ergänzend zur Dauerausstellung werden Sonderausstellungen zu literatur- und kulturhistorischen Themen präsentiert. Abgerundet wird das Programm durch ein breitgefächertes Angebot von Abendveranstaltungen: Lesungen, Vorträge, Kleinkunst-Darbietungen und Poetry Slams.

Überraschend neu!

Erleben Sie die neue Dauerausstellung des DISTL: Auf zwei Etagen werden die Geschichte und das Brauchtum der Stadt Liestal, die literarischen Nachlässe, die das Museum betreut, sowie die Literatur des Kantons Basel-Landschaft auf attraktive, informative und unterhaltsame Weise dargestellt. Neue Abteilungen etwa zur Wirtschaftsgeschichte, zum Militär oder zur Jugend in Liestal präsentieren ungewöhnliche Blickwinkel auf die Stadt. Und neu augestellte Highlight-Objekte wie das Quadriga-Mosaik aus der römischen Villa Munzach sorgen für grosse Augen. Gönnen Sie sich wieder einmal einen Museumsbesuch – und lassen Sie sich überraschen!

 

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 09.00–18.00 Uhr 
Samstag                 09.00–16.00 Uhr
Sonntag                 10.00–16.00 Uhr

Eintrittspreise

Fr. 5.– (Jugendliche bis 16 Jahre und Mitglieder Gönnerverein frei)
Reduzierter Eintritt AHV/Studierende Fr. 3.–
Gruppenreduktion ab 10 Personen (Fr. 3.– pro Person)
Der Oberrheinische Museumspass ist gültig.
Der erste Sonntag im Monat ist Gratistag.